Ultraschall-Anemometer

Windsensoren von R.M.Young Company (USA) widerstehen den widrigsten Umgebungsbedingungen, wie z.B. vom eisigen Hochgebirge bis zum stürmischen Ozean.  Zur neuen Generation von Windmessgeräten gehören Ultraschall-Anemometer, die in folgenden Varianten verfügbar sind:

 

 

A) 2-dimensionales Ultraschall-Anemometer
Das 2-dimensionale YOUNG Ultraschall Anemometer, Modell 86000, ist ein Windmesser ohne bewegliche Teile, zur Messung der horizontalen Windgeschwindigkeit und - richtung. Der Sensor ist der ideale Windmesser für alle Anwendungen, in der genaue und zuverlässige Winddaten benötigt werden. Der Sensor besteht aus einer robusten Konstruktion aus rostfreiem Material in einem strömungsoptimierten Sensorkopfbereich. Diese Anordnung gewährleistet eine stabile Anordnung und besten Schutz der Wandler.


Der Sensor ist im Windkanal getestet und liefert kalibrierte, sehr zuverlässige und genaue Messwerte über einen weiten Messbereich. Das Ultraschall Anemometer wird auf einem Rohr mit 34mm Außendurchmesser installiert. Die Kabelverbindungen für die verschiedenen Ausgabeformate, analoge oder digitale Ausgänge, werden in einer komfortablen Anschlussbox hergestellt und es kann unter einer Vielzahl von Ausgabeformaten gewählt werden. Analoge Ausgänge stehen für Windgeschwindigkeit und –richtung zur Verfügung. Programmierbare digitale Ausgabeformate sind z.B. ASCII Text, RMYT (Young Format), NEMA und SDI-12 Format. Eine Ausführung mit thermostatischer Heizung (Modell 86004) ist ebenfalls verfügbar.

>>mehr

 

 

B) 3-dimensionales Ultraschall-Anemometer
Das YOUNG 3-D Sonic Anemometer, Modell 81000, ist ein dreidimensionales Ultraschall Anemometer, ohne bewegliche Teile, zur Messung von Winddaten. Horizontale Anemometer vernachlässigen bei einem niedrigen Preis die wichtige Vertikalkomponente. Im Gegensatz hierzu erfasst das YOUNG 3-D Sonic Anemometer, Modell 81000, bei günstigem Preis den kompletten dreidimensionalen Windvektor. Der Sensor besteht aus einer robusten Konstruktion aus rostfreiem Stahl mit 3 gegenüber liegenden Wandlerpaaren im Sensorkopfbereich. Diese Anordnung gewährleistet eine stabile Anordnung und besten Schutz der Wandler.

 

   


Die Wandler, Schallsender und -empfänger, sind derart angeordnet, dass die Messungen in einem gemeinsamen Luftvolumen erfolgen und somit die Zuverlässigkeit der Messungen verbessern. Eine schnelle interne Messrate (160 Hz!) gewährleistet beste zeitliche Auflösung der Daten.
Das 3-D Sonic Anemometer wird auf einem Rohr mit 34mm Außendurchmesser befestigt. Die Kabelverbindungen für die verschiedenen Ausgabeformate, analoge oder digitale Ausgänge, werden in einer komfortablen Anschlussbox hergestellt und es kann unter einer Vielzahl von Ausgabeformaten gewählt werden. Im Modell 81000V stehen analoge Eingänge für den Anschluss von zusätzlichen Sensoren, z.B. Temperatur, Luftfeuchte  und -druck,  usw., zur Verfügung. Alle Messwerte werden als komplettes Datentelegramm mittels der seriellen Schnittstelle übertragen.

>>Standardausführung

 

 

>>Researchausführung